Dieses Forum wurde geschlossen
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 I won't say I am in love - Soldatin sucht Lover

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Finnick Odair
Admin
Admin
avatar


Anzahl der Beiträge : 2695
Ort : Distrikt 4

BeitragThema: I won't say I am in love - Soldatin sucht Lover   Di 6 März 2018 - 13:57



Name frei wählbar
16 - 18 Jahre | Distrikt freiwählbar | Tyler Blackburn


DER GESUCHTE:

Charakter:
Als sein Distrikt angegriffen wird, flieht der junge Mann nach Distrikt Dreizehn, von dem er während der im Fernsehen übertragenen Hochzeitsfeier von Katniss und Peeta erfuhr. Der beschwerliche und lange Weg trieb ihn an seine Grenzen, doch durch seine Ausdauer und Willensstärke gelang es dem eigentlich sehr ausgeglichenen und friedlichen Distrikler an sein Ziel zu gelangen.
Dort musste er humorvolle Zeitgenosse sich erst einmal umstellen. Denn das Leben unter Tage war vollkommen anders, als der lebensfrohe junge Mann kannte. Da half es auch nicht, dass er direkt auf Jacky Kleston traf, einer kleinen Soldatin, die man trotz mangelnder Körpergröße nicht unterschätzen sollte. Der kleine Terrier wurde ihm zugeteilt um ihm im Training zu unterstützen. Denn er möchte nur eins: Ebenfalls für die Rebellen in den Kampf ziehen und sein Land zurückerobern.
Dass er sich dabei jedoch in die abweisende und kratzbürstige Jacky verlieben könnte, hätte er selbst nicht gedacht.




DIE SUCHENDE:

Name: Jacky Kleston (eigentlich Jaquelina)
Alter: 16 Jahre

Aussehen: Jacky könnte schnell wie eine Barbiepuppe wirken. Sie hat blonde lange Locken und auffallend blaue Augen, eine Porzellanhaut und volle, rosige Lippen. Sie wirkt schlank und zerbrechlich, ist es aber absolut nicht. Wer genauer hinsieht erkennt, dass Jacky muskulös ist. Ihre Fingernägel sind stets abgekaut, was eine schlechte Eigenschaft von ihr ist und die Haare sind meistens ein praktischer Pferdeschwanz.
Sie ist zwar mit ihrem Aussehen zufrieden, ist aber alles andere als eitel, obwohl sie als sehr hübsch durchgehen könnte. Doch sie setzt ihr Aussehen nicht so gekonnt ein, wie andere Mädchen und gibt sich eher sportlich und praktisch. Nur bei einer Sache ist sie mehr als eitel: Sie hasst es, wenn ihre Haare nicht zu einem perfekten Zopf gebunden sind. Trägt sie die Haare zusammen, dürfen sie unter keinen Umständen unordentlich wirken.
Jacky ist ziemlich klein für ihr Alter (155 cm), weswegen so oft auf den ersten Blick jünger eingeschätzt wird, was sie immer ärgert.

Beschreibung: Obwohl Jacky eigentlich ein nettes Mädchen ist, das viel Wert auf Loyalität legt, hat sie wenige Freunde. Das liegt zum einen daran, dass es in Distrikt 13 wenig Freizeit gibt, während der junge Leute etwas unternehmen können, aber zum anderen auch an ihrer schwierigen Art. Sie hasst es, wenn Gleichaltrige sie bevormunden oder kritisieren und gibt sofort Kontra. Ihren Aussagen können verletzend sein, weil zu meistens viel zu direkt ist.
Besonders Jack gegenüber ist Jack sehr angriffslustig und will sich ihm gegenüber immer beweisen. Die beiden haben einen regelrechten Konkurrenzkampf entwickelt.
Fremden gegenüber ist sie sehr misstrauisch. Sie traut nur dem, was sie kennt und versteht einiges nicht, was aus dem Kapitol kommt. Die Menschen von dort erscheinen ihr seltsam und gestört, während sie aber auch die anderen Distriktbewohner nicht immer versteht.
Sie redet äußert selten über ihre Gefühle und zeigt auch selten Schwäche. Sie möchte immer stark und unverletzlich wirken. Nur ihrer besten Freundin vertraut sie sich an. Diese kennte sie aus ihrer Schulzeit und sitzt bei jedem Essen neben ihr.
Jacky ist eine kleine Kämpfernatur und ist sehr sportlich. Sie ist eine hervorragende Schützin und kommt ganz nach ihrem Vater. Sie ist clever und mutig und will unbedingt bei der Rebellion mithelfen. Denn Jacky hat einen starken Gerechtigkeitssinn und setzt sich für Schwächere ein.
Sie hasst es, wenn sich Leute über sie lustig machen oder sie nicht ernstnehmen, dann kann sie schnell ausrasten. Jacky wird vor allem wütend, wenn sich jemand über ihre Größe lustig macht oder sie jünger einschätzt. Und sie bekommt beinahe einen Nervenzusammenbruch, wenn jemand ihre Frisur zerstört, denn Jacky ist was das betrifft sehr eitel.
Jacky ist sehr ordnungsliebend und hält sich an alle Regeln des Distriktes. Sie befolgt immer streng ihren Zeitplan und würde den Führungsstil und die Pläne von Präsidentin Coin niemals in Frage stellen.
Außerdem glaubte sie niemals einen Kerl zu finden, der besser ist als ihr Dad. Sie ist eindeutig ein Papakind.

Beziehung zueinander: Trotz heftiger Meinungsverschiedenheiten kann selbst Jacky irgendwann nicht mehr verbergen, dass zwischen ihnen eine starke Anziehungskraft herrscht. Und das verwundert sie. Denn bisher war sie noch nie verliebt gewesen und hielt alle Kerle für Idioten. Aber er scheint irgendwie anders zu sein.



_________________



Once a Victor ~ Twice a Tribute ~ Forever a Hero
Nach oben Nach unten
 
I won't say I am in love - Soldatin sucht Lover
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DISTRICT 13 RISING  :: Charaktergesuche-
Gehe zu: